deutsch  englisch  
home    kontakt    anfahrt    sitemap    suche    impressum    
Abteilung für Allgemeine Pädiatrie  /  Spezifisch  /  Behandlungsschwerpunkte und Ambulanzen  /  Allergologie und Pulmonologie  /  Asthmaschulung
Team
Behandlungsschwerpunkte und Ambulanzen
Endokrinologie und Diabetologie
Allergologie und Pulmonologie
Arbeitsgruppe Allergologie
Asthmaschulung
Alpha-1-Kindercenter Bonn
Kindergastroenterologie / Kinderhepatologie
Immunologie
Kinderpsychologie
Kindliche Stoffwechselstörungen
Nephrologie
Neuropädiatrie und Entwicklungsneurologie
Stationen
Links

Ambulante Asthmaschulung "Luftimax"

Die Arbeitsgemeinschaft LUFTIMAX Bonn e.V. bietet regelmäßig ambulante Asthmaschulungskurse an

12 - 15% aller Kinder in Deutschland leiden an Asthma bronchiale, Asthma ist somit die häufigste chronische Lungenerkrankung im Kinder und Jugendalter.

Informationen über Asthma, Gespräche mit Eltern und Kindern, Übungen zum Umgang mit Asthma, Asthmasport und Spiele sind Inhalte des LUFTIMAX-Schulungsangebotes.

Das Team (Kinderärztin, Kinderkrankenschwester, Krankengymnastin, Psychologe) wird personell wie konzeptionell von der pneumologischen und allergologischen Ambulanz des Zentrums für Kinderheilkunde der Universität Bonn unterstützt und erweitert das bereits bestehende Kursangebot der Klinik.

Geschult wird an 5 Schulungsterminen. Die Schulung umfasst insgesamt 20 Unterichtsstunden. Hinzu kommt eine Nachschulung nach einem ½ Jahr, bei der bereits Gelerntes an einem Nachmittag aufgefrischt wird.

Pro Kurs können 6 Kinder mit Ihren Eltern teilnehmen. Dabei wird viel Wert auf eine kindgerechte, spielerische Vermittlung der Schulungsinhalte gelegt, dabei hilft Luftimax, eine „freche“ Handpuppe die bei jeder Schulung dabei ist.

Im Elternseminar geht es hauptsächlich um Informationsvermitlung, Erfahrungsaustausch und den Umgang mit der Angst.

Die Auswertung einer großen wissenschaftlichen Studie der Arbeitsgemeinschaft Asthmaschulung im Kindes und Jugendalter von 1993 - 1996 hat zu folgenden Ergebnissen bei geschulten Kindern geführt:

  • die Klinikaufenthalte werden weniger
  • die Schulfehlzeiten sinken
  • das Asthmamanagement wird besser
  • die asthmaspezifische Angst wird weniger

Voraussetzung für die Teilnahme an einer Patientenschulung ist die Verordnung eines Arztes, damit die Kosten der Schulung bei der Krankenkasse zur Übernahme eingereicht werden können.

Es werden Kurse für verschiedene Altersgruppen angeboten

Vorschulkinder : 5 - 7 Jahre
Schulkinder       : 8 - 10 Jahre / 10 - 14 Jahre

Weitere Informationen sowie Anmeldung sind über Gundi Conrad Tel. 02226-14760 oder die Allergieambulanz, Sr. Ulrike Tel.: 0228-287-33340 möglich



Kindernotfallkurse für Eltern

Kinderendokrinologie und Diabetologie:
Im Netzwerk der TK wurden wir zum Exzellenzzentrum Wachstum im Rahmen der Spitzenmedizin für Kinder in NRW bestimmt.

 

>> mehr Termine