deutsch  englisch  
home    kontakt    anfahrt    sitemap    suche    impressum    
Abteilung für Allgemeine Pädiatrie  /  Spezifisch  /  Behandlungsschwerpunkte und Ambulanzen  /  Endokrinologie und Diabetologie  /  Patienteninformationen
Team
Behandlungsschwerpunkte und Ambulanzen
Endokrinologie und Diabetologie
Unser Team
Patienteninformationen
Durch DICK und dünn
Adipositas-Schulungsprogramm DDUD
Forschungstätigkeiten
Hormonlabor
Kontakt
Spenden
Links
Allergologie und Pulmonologie
Alpha-1-Kindercenter Bonn
Kindergastroenterologie / Kinderhepatologie
Immunologie
Kinderpsychologie
Kindliche Stoffwechselstörungen
Nephrologie
Neuropädiatrie und Entwicklungsneurologie
Stationen
Links
Förderverein der Universitätskinderklinik

Patienteninformationen

Was sind Hormone?

Hormone sind chemische Botenstoffe, die wichtige Körpervorgänge wie Wachstum, sexuelle Entwicklung und den Stoffwechsel steuern. Hormone werden in zahlreichen Drüsen gebildet, wie z.B. der Schilddrüse, der Hirnanhangsdrüse, der Bauchspeicheldrüse oder der Nebenniere.

Wann sollte ich an eine Hormonstörung denken?

  • Mein Kind wächst nicht (mehr) richtig (zu langsam, zu schnell).
  • Das Kind ist übergewichtig oder zu dünn.
  • Es treten zu früh Pubertätszeichen auf (z. B. Brustdrüsenvergrößerung)
  • Die Pubertät stellt sich nicht rechtzeitig ein.
  • Das Genitale sieht auffällig aus
    (vermännlichte Klitoris, zu kleiner/zu großer Penis, fehlender Hoden)
  • Das Kind trinkt zu viel (Diabetes mellitus oder insipidus?)
  • Die Schilddrüse ist zu groß.
  • Das Kind hat auffällig krumme Beine oder häufige Knochenbrüche.


Endokrinologische/Diabetologische Ambulanz

Hier werden Kinder vorgestellt, bei denen eine Störung des Hormonhaushaltes vorliegt oder vermutet wird. In unserer Ambulanz werden jährlich mehr als … Kinder/Jugendliche vorgestellt. Insbesondere chronisch kranke Kinder werden gemeinsam mit anderen Abteilungen (Nephrologie, Cystische Fibrose) betreut.

Seit 2013 sind wir Exzellenzzentrum Wachstum im Rahmen der Spitzenmedizin für Kinder in NRW (Netzwerk der TK)

Stationen

Kinder und Jugendliche mit Erkrankungen aus dem endokrinen Formenkreis können meist ambulant betreut werden.

Kinder, bei denen eine stationäre Aufnahme zur erweiterten Diagnostik notwendig wird sowie Kinder die aufgrund einer Stoffwechselentgleisung stationär betreut werden müssen, werden vornehmlich auf der allgemeinpädiatrischen Station 3 betreut. Die Station bietet eine umfassende medizinische Versorgung durch erfahrene Kinderärzte und Diabetes-erfahrene Kinderkrankenschwestern an.

Unsere Station umfaßt 15 Betten; die Zimmer für unsere größeren Patienten sind mit Dusche/ WC und TV ausgestattet. Angehörige haben die Möglichkeit, sich selbst auf Station mit Getränken (Tee und Kaffee) zu versorgen.

Als zusätzliche Serviceleistung bieten wir Ihnen die Möglichkeit bei ihrem Kind auf Station zu übernachten

 

Stationsleitung/Pflege:

Unsere Kinderpsychologinnen, Frau Eva Haffner und Frau Eva Dreesbach, helfen aufkommende Konflikte und seelische Belastungen  insbesondere bei Erstdiagnose und im Krankheitsverlauf von Diabetes mellitus, aber auch bei anderen chronischen Erkrankungen zu bewältigen.
Im Gespräch mit ihr finden Angehörige Unterstützung, Rat und Hilfe; sie vermittelt gerne den Kontakt zu den Diplom-Sozialarbeitern und Hilfsorganisationen in unserem Hause, die auch bei rechtlichen Fragen zur Seite stehen.

"Grüne Damen" sind freiwillige Helferinnen und Helfer in unserer Klinik; sie trösten und helfen über manche Langeweile der Patienten hinweg

Unser Team auf Station versucht Ihrem Kind den Aufenthalt in der Klinik so angenehm wie möglich zu machen.

Mindestens einmal jährlich – i.a. kurz vor den Sommerferien - findet eine Schulungswoche für Diabetiker einer ausgewählten Altersgruppe (z.B. vor der Einschulung, z.B. Jugendliche) statt.

In der Schulung wird auf altersspezifische Probleme in der Bewältigung und im Umgang mit dem Diabetes eingegangen und erfolgt eine altersangepasste Schulung.


Kindernotfallkurse für Eltern

Kinderendokrinologie und Diabetologie:
Im Netzwerk der TK wurden wir zum Exzellenzzentrum Wachstum im Rahmen der Spitzenmedizin für Kinder in NRW bestimmt.

 

>> mehr Termine